Sie sind hier:

Die Mosbacher Kirche

Die Radheimer Kirche

Die Schaafheimer Kirche

Allgemein:

Startseite

Aktuelles

Erwachsenenbildung

Frauenkreis / kfd

Gottesdienste

Kirchenchor

Ministranten

Ministrantendienstplan

Impressum

An das erste Gotteshaus vor dem 13. Jahrhundert erinnert heute noch ein romanischer Türsturz als hier der Sitz eines Nonnenklosters war. Nachdem 1218 der Johanniterorden nach Mosbach kam, baute dieser 1250 eine neue Kirche von welcher der Chor mit Krankensaal (dient heute als Seitenschiff), sowie der Unterbau des Turmes noch erhalten sind. Nach mehreren Veränderungen im Laufe der Jahrhunderte wurde 1906 ein neues Langhaus quer durch das bestehende gebaut und somit eine harmonische Gesamtanlage geschaffen.

Literatur:
"Mosbach und seine Johanniterkirche" von H.Dörr
"Rings unter den Kirchtürmen im Bachgau" von W. Deboy



Südostseite

Nordseite

Chor und Seitenschiff

Chor in abendlicher Beleuchtung

Seitenschiff

Blick zur Empore

Der Flügelaltar geschlossen...

..und geöffnet

Linkes und rechtes Chorfenster